Armer kleiner jonas

Wir müssen diese woche leider einen schrecklichen verlust hin nehmen.

Ein kleiner schüler der 5. klasse viel am montag um 12:55 uhr aus dem 3.Stock unserer schule in die tiefe weil er ein geländer runterrutschen wollte.

Diese ganze situation ist einfach grausam und schrecklich. der kleine Jonas alexander george wurde nur 10 jahre alt und musste sterben wegen nichts.

Gott nahm ihn einfach so von uns. Unsere ganze schule trauert um den kleinen jonas und weint.

Es ist schrecklich für eltern und verwandte aber auch für das kollegium sowie für alles schüler.

Ich kannte den kleinen zwar nicht und doch geht es mit sehr nahe das so ein kleiner mensch einfach so sterben kann.

es ist einfach schrecklich und kann einfach nicht im sinne von gott sein das ein so junges leben auf so tragische weise zu ende geht.

Jonas nach Sturz verstorben
Dienstag, 28. November 2006

Jonas (1996 - 2006)

In der 2. großen Pause erfuhr die Schulgemeinde vom Tod von Jonas George. Tief bewegt teilte der Schulleiter des SG, Herr Dr. Bernsmeier, den Anwesenden mit, dass Jonas die Nacht zwar überlebt hatte; im Laufe des Vormittags musste dann aber der Hirntod festgestellt werden.

Im Namen der Schulgemeinde sprach dann Frau Dr. Susanne Natrup dann das folgende Gebet:

Unbegreiflicher Gott,
wir stehen vor Dir voller Trauer.
Wir klagen dir unsere Verzweiflung.
Du hast uns unseren Mitschüler Jonas genommmen.

Es ist schwer, uns dieser Wahrheit zu stellen
und den Tod von Jonas anzunehmen.

Unbegreiflicher Gott, wir stehen vor Dir,
mit all unserm Kummer, unserer Ratlosigkeit und der Frage
,Warum“ Jonas so schwer verunglücken musste.

Gott, wir bitten dich, sei du bei uns,
gib uns die Kraft, die wir brauchen,
m den Tod von Jonas anzunehmen können.

Hilf uns, dass wir nicht verwzeifeln,
sei bei uns, damit wir uns gegenseitig stützen können.
Hilf uns, aufmerksam miteinander zu sein.

Gott, wir bitten Dich für die Familie von Jonas George,
für seine Eltern und Großeltern
und für seine kleinen Bruder Hannes.
Sei du bei ihnen in ihrem tiefen Schmerz.

Wir bitten Dich für alle unsere Schüler,
die den Unfall von Jonas miterlebt haben.
Schenke ihnen Menschen,
denen sie vertrauen, die ihnen helfen.

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name,
dein Reich komme,
dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.

Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.

Denn dein ist das Reich
und die Kraft
und die Herrlichkeit
in Ewigkeit .

Amen.

so ein kleiner junge wird einfach genommen und das kann einfach nicht richtig sein.

 

Stilles Gedenken
Mittwoch, 29. November 2006

Tief bewegt vom Tod von Jonas versammeln sich in den Pausen immer wieder viele Schülerinnen und Schüler im 1. Obergeschoss. Dort sind Kerzen aufgestellt worden und es werden Abschiedszettel aufgehängt.

 

 

Fotos: Klaus Hottmann

Einfach ein schrecklicher vorfall ich hoffe das so etwas nie in vergessenheite geraten wird.

Wir denken an dich jonas.... für immer


30.11.06 16:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen